Ein Angebot Ihrer Röhm-Mediengruppe
autosbb.de Logo
autosbb.de Logo

Tradition trifft Moderne

Im Gegensatz zu anderen Marken bekennen sich die Wolfsburger zu ihrem Erbe und bringen den T-Roc als Cabriolet. Ein SUV als Cabrio? Das hat Land Rover einmal mit dem Evoque vorgemacht – und mit dem Wechsel auf die zweite Modellgeneration wieder gelassen. Ob dem kleinen Wolfsburger mehr Fortune beschert ist?

Die Anlagen dafür sind jedenfalls vorhanden, kommt doch auch der zweitürige T-Roc aus dem ehemaligen Cabrio-Standort von Karmann in Osnabrück. Der Auftritt gefällt, auch wenn hier nicht klassische Eleganz, sondern moderne Robustheit den Stift führt. Es gibt zwei Motoren und eine Basis- sowie eine R-Line-Ausstattung, letztere aber nur in Kombination mit dem größeren 150-PS-Motor. Der kleine 1,0-Liter-Dreizylinder ist für das genussvolle Cruisen aber völlig ausreichend. Er mobilisiert 115 PS (85 kW) und liefert ein maximales Drehmoment von 200 Newtonmetern.

Bis 140 km/h herrscht Ruhe

Das Stoffverdeck schirmt die Insassen akustisch recht gut vor dem Fahrtwind ab. Erst jenseits von 140 km/h wird es lauter im Auto. Die adaptive Geschwindigkeitsregelanlage erlaubt in Kombination mit dem Spurhalteassistenten 20 Sekunden freihändiges Fahren, ehe eine erste Warnung erfolgt. Dann dauert es immer noch weitere 25 Sekunden, bis der T-Roc dem Fahrer die Grenzen aufzeigt. Die Deaktivierung der Fahrhilfen erfolgt mit einem ungewöhnlich ruppig mahnenden Bremseingriff. Da versteht VW keinen Spaß.

Da das Verdeck in einem separaten Fach zwischen Rückenlehnen und Gepäckabteil verschwindet, steht offen wie geschlossen gleich viel Kofferraumkapazität zur Verfügung. Bei Bedarf lassen sich die beiden Lehnen per Bowdenzug vom Heck aus umklappen. Die Größe der Durchreiche ist naturgemäß wegen der notwendigen Karosserieversteifung und des Verdeckfachs etwas eingeschränkt, und die flach gelegten Sitze weisen eine Wölbung auf, so dass keine ebene Ladefläche entsteht. Aber ein Cabrio will auch keine Limousine sein, geschweige denn ein Kombi.

Wer zu zweit offen fährt, der sollte zum Windschott greifen, denn hinter dem Rücken tobt sich gerne der Wind etwas aus. Das Einstecken in die vier Aufnahmelöcher und vor allem das Wiederherausnehmen ist allerdings etwas schwierig. Vorausgesetzt vorne sitzen nicht allzu langbeinige Menschen, geht es auf den beiden Rücksitzen recht kommod zu.

Unser Testexemplar steht exemplarisch für den neuen Fokus im Automobilbau. Das digitale Cockpit ist zwar ein hochmodernes Extra, kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass der T-Roc mit Hartplastik ausgekleidet ist. Das Infotainmentsystem ist up to date und macht den CD-Player überflüssig. Dafür stört nun im Handschuhfach ein nicht genutzter Platz mit einer Blindblende. Dort hat VW üblicherweise das Abspielgerät hingepackt.

Extras für über 10 000 Euro

Mit der Farbe Kurkumagelb, 18-Zoll-Rädern, Fahrprofilauswahl und Assistenzpaket „Plus“, Navigationssystem inklusive Hotspot, Parklenkassistent, beheizbarem Lenkrad und besagtem Digital-Cockpit sowie einigen weiteren Extras landet der von uns gefahrene T-Roc als Cabrio bei über 37.700 Euro. Nahezu ein Drittel davon entfallen allein auf das Infotainment und die zusätzlichen Assistenzsysteme. Es bleibt also Luft nach unten, wenn es oben offen sein soll. 27.495 Euro ruft Volkswagen als Einstiegspreis auf. (ampnet/jri, Bilder: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen)

VW T-Roc Cabriolet Style 1.0 TSI

Länge: 4,27 Meter
Breite: 1,81 Meter
Höhe: 1,52 Meter
Motor: 3-Zyl. 999 ccm
Leistung: 85 kW / 115 PS bei 5500 U/min
Max. Drehmoment: 200 Nm bei 2000–3500 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 187 km/h
WLTP-Durchschnittsverbrauch: 6,3 l
CO2-Emissionen: 142 g/km (Euro 6d-Temp EVAP-ISC)
Testverbrauch: 7,3 l / 100 km
Basispreis: 27.495 Euro
Testwagenpreis: 37.715 Euro

Hahn Automobile Böblingen GmbH

Rudolf-Diesel-Straße 20
71032 Böblingen

Telefon: 07031 722-0
Fax: 07031 722-111

www.hahn-gruppe.de

Autohaus Weeber

Merklinger Str. 14
71263 Weil der Stadt

Telefon: 07033/5220

www.autohaus-weeber.de

Autohaus Baun

Schaichhofstraße 40
71093 Weil im Schönbuch

Telefon: 07157/63000

www.autohaus-baun.de

Autohaus Maurer GmbH

Umgehungsstraße 6
71088 Holzgerlingen

Telefon: 07031/605031

www.autohaus-maurer.de
info@autohaus-maurer.de

Autohaus Weeber Leonberg

Glemseckstr. 49
71229 Leonberg

Telefon: 07152/97 65-100
Fax: 07152/97 65-199

www.volkswagen-weeber.de
info-vw-leo@autohaus-weeber.de

Autozentrum Leypoldt GmbH

Felix-Wankel-Straße 40
70794 Filderstadt

Telefon: 0711/709770

www.autozentrum-leypoldt.de

Autohaus Steegmüller GmbH

Renninger Str. 36
71106 Magstadt

Telefon: 07159/94130
Fax: 07159/941355

www.autohaus-steegmueller.de
info@steegmueller.vapn.de