Ein Angebot Ihrer Röhm-Mediengruppe
autosbb.de Logo
autosbb.de Logo

Mehr Licht und Technik für den Bulli

Der VW T6.1 sieht auf den ersten Blick aus wie der Vorgänger. Auch Motoren und Antriebe bleiben so gut wie unverändert. Trotzdem hat sich viel getan. Am besten aber erkennt man den T6.1 noch an den neuen Plaketten oberhalb der vorderen Kotflügel, auf dessen schwarzem Grund die Bezeichnung der vier Grundmodelle „Transporter“, „Caravelle“, „Multivan“, „California“ oder auf Wunsch auch einfach auch nur „Bulli“ zu lesen ist. Weil die Kunden über zu schwache Scheinwerfer meckerten, erhalten nun alle T6 ab Werk H7- statt H4-Scheinwerfer. Zu düster war es den Kunden aber auch im Innenraum, weshalb der nun ebenfalls zu 100 Prozent mit Leuchtdioden-Technik erhellt wird.

Leuchtdioden im Innenraum

Zu düster war es den Kunden auch im Innenraum, weshalb der nun ebenfalls zu 100 Prozent mit Leuchtdioden-Technik erhellt wird. Dazu kommen eine komplett neue Instrumententafel, Lenkräder, Sitzstoffe sowie Türverkleidungen und Farben. Ab Werk kommt der VW T6.1 nun stets mit elektrischen Fensterhebern, Zentralverriegelung, elektrisch verstell- und beheizbaren Außenspiegeln, Radiosystem „Composition Audio“ inklusive Bluetooth, USB-, SD- und iPhone- Schnittstelle. Vor allem aber wird der VW T6.1 nun auf Wunsch digital und geht online. Dazu bedienten sich die Hannoveraner der elektronischen Architektur des Wolfsburger Mutterkonzerns. Entsprechend finden sich je nach Ausstattung oder optional nun erstmals die aus dem Pkw-Bereich bekannten Systeme inklusive des „Digital Cockpit“, Sprachbedienung und Co.

Komplett neu ist die elektromechanische Lenkung. Sie bringt dem Bulli T 6.1 gleich zwei große Vorteile. Zum einen vergrößert sie das Spektrum der Assistenzsysteme um weitere neun elektronische Helferchen. Neben dem Spurhaltesystem Lane Assist sind das vor allem der Einparkroboter Park Assist, der die knapp fünf Meter lange und knifflig zu rangierende Kult-Kiste automatisch rückwärts und parallel in die Lücke zirkelt, sowie der Anhängerrangier-Assistent.

Joystick zum Parken mit Hänger

Der nimmt dem Fahrer das Umdenken ab, dass er beim Rückwärtsrangieren mit einem Gespann das Lenkrad nach links einschlagen muss, damit der Anhänger nach rechts einlenkt – und umgekehrt. Nach Drücken der „Trailer Assist“-Taste wird aus dem Drehknopf der Außenspiegeleinstellung ein Joystick, mit dem selbst blutige Anfänger über eine Anzeige im Cockpit Pferde-, Boots- und andere Anhänger sowohl in gerader Linie zurücksetzen als auch im 90-Grad-Winkel exakt in die Parkbucht manövrieren lassen.

Auf der anderen Seite vermittelt die elektromechanische Lenkung mit ihrer direkteren Übersetzung und präzisen Rückmeldung ein besseres Handling. Trotz der erhabenen Sitzposition und den stattlichen Abmessungen lässt sich der Bulli T6.1 damit fast so agil und wendig dirigieren wie ein Pkw. Vor allem in der kräftigen 150 PS-Version, mit über 50 Prozent der beliebteste Motor der Multivan-Modellreihe, ist man sowohl beim Ampelhopping in der Stadt als auch über Land und auf der Autobahn stets vorne mit dabei. Was das alles kosten wird, wollen die Verantwortlichen bei Volkswagen Nutzfahrzeuge jedoch noch nicht verraten. Die Markteinführung Anfang November ist noch lange hin. Nur soviel: die Preise für die gewerbliche Kasten-Variante „Ecoprofi“ mit 90-PS-TDI startet ab 22 990 Euro netto (27 358 Euro brutto). Beim Multivan-Einstiegsmodell Family mit 110 PS summiert sich der Netto-Preis von 30 000 Euro mit Mehrwertsteuer auf 36 890 Euro. (ampnet/fw)

Erste Bilder vom T6.1 California gibt es hier:

Volkswagen T6.1 2.0 TDI 110 kW

Länge: 4,90 Meter
Breite: 1,90 Meter
Höhe: 1,97 Meter
Motor: R4-Diesel, 1968 ccm, Turbo, Direkteinspritzung
Leistung: 110 kW / 150 PS bei 3250 - 3750 U/min
Max. Drehmoment: 340 Nm bei 1500 - 3000 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 183 km/h
0 auf 100 km/h: 12,9 Sek.
WLTP-kombiniert: 9,3 – 7,0 Liter
CO2-Emissionen: 242 – 184 g/km
Abgasnorm: Euro 6d TEMP-EAVP
Kofferraumvolumen: 657 – 4300 Liter
Tankvolumen: 70 Liter
Basispreis: k.A.

Hahn Automobile Böblingen GmbH

Rudolf-Diesel-Straße 20
71032 Böblingen

Telefon: 07031 722-0
Fax: 07031 722-111

www.hahn-gruppe.de

Autohaus Weeber

Merklinger Str. 14
71263 Weil der Stadt

Telefon: 07033/5220

www.autohaus-weeber.de

Autohaus Baun

Schaichhofstraße 40
71093 Weil im Schönbuch

Telefon: 07157/63000

www.autohaus-baun.de

Autohaus Maurer GmbH

Umgehungsstraße 6
71088 Holzgerlingen

Telefon: 07031/605031

www.autohaus-maurer.de
info@autohaus-maurer.de

Autohaus Weeber Leonberg

Glemseckstr. 49
71229 Leonberg

Telefon: 07152/97 65-100
Fax: 07152/97 65-199

www.volkswagen-weeber.de
info-vw-leo@autohaus-weeber.de

Autozentrum Leypoldt GmbH

Felix-Wankel-Straße 40
70794 Filderstadt

Telefon: 0711/709770

www.autozentrum-leypoldt.de

Autohaus Steegmüller GmbH

Renninger Str. 36
71106 Magstadt

Telefon: 07159/94130
Fax: 07159/941355

www.autohaus-steegmueller.de
info@steegmueller.vapn.de