Ein Angebot Ihrer Röhm-Mediengruppe
autosbb.de Logo
autosbb.de Logo

Kompakt und edel

Schon auf den ersten Blick präsentiert sich die neue A3 Limousine als erfolgreiche Weiterentwicklung des Vorgängers: Mit scharf gezeichneten Falten, vom Quattro inspirierten Kotflügelverbreiterungen und Scheinwerfern mit vertikalen Elementen wirkt sie jünger und aggressiver als zuvor.

Digitale Instrumente

Der Innenraum ist futuristisch gestaltet; er wartet mit digitalen Instrumenten, in zwei Größen erhältlich, sowie einem berührungsempfindlichen Zentralbildschirm auf. Gegen Aufpreis gibt es ein Head-up-Display der Premium-Stufe: Es liefert die Informationen mit der entsprechenden optischen Tiefe, während sich bei einfacheren Systemen eine Glasscheibe aus der Armaturentafel erhebt. Gut gefallen hat uns außerdem der rahmenlose Innenspiegel.

Das Niveau der Assistenz- und Telematiksysteme ist hervorragend, das Navigationssystem ist einfach zu bedienen und erteilt präzise Befehle. Höchst beeindruckend sind die optionalen Matrix-LED-Scheinwerfer, die einen eisigen Lichtteppich vor das Auto legen. Die A3 Limousine ist uneingeschränkt langstreckentauglich. Der von uns gefahrene 1,5-Liter-TFSI mit 150 PS ist der zweitkleinste Motor. Darunter befindet sich ein noch ein sehr effizienter 1,0-Liter-Dreizylinder mit 110 PS. Ausgestattet mit einem 48-Volt-Mild-Hybrid-System bietet der 150-PS-A3 echtes Hybrid-Fahrerlebnis.

Effizient und seidenweich

Was dieser Motor an Effizienz und seidenweicher Akustik bietet, verliert er, wenn es um den Fahrspaß geht. Über die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 8,4 Sekunden kann man sich zwar nicht beschweren, genausowenig wie über die Höchstgeschwindigkeit von 232 km/h. Aber der Vierzylinder reizt trotzdem nicht dazu, seine Grenzen auszuloten. Andererseits ist der offizielle Verbrauch von 4,7 Litern pro 100 Kilometer eine hervorragende Leistung. Mehr Fahrspaß bietet nicht nur der drehmomentstarke 2,0-Liter-TDI mit ebenfalls 150 PS, sondern künftig auch der 204 PS starke 2,0-Liter-TFSI. Die kommenden Plug-in-Hybride sind hingegen vor allem dann interessant, wenn sich steuerliche Vergünstigungen abgreifen lassen.

Das Fahrwerk der A3 Limousine lässt kaum Wünsche offen: Mit McPherson-Vorderachse und Vierlenker-Hinterachse pariert es Straßenunebenheiten problemlos. Die Lenkung ist direkt und gut gewichtet. Es gibt Front- und Allradantrieb, wobei auch die frontgetriebenen Versionen wegen der radselektiven Momentensteuerung per Bremseingriff ungewöhnlich agil einlenken.

Für sportliche Fahrer wird es übrigens wieder einen S3 und einen RS3 geben; alle anderen sind mit einer der regulären Motorisierungen gut bedient. Zu den Hauptkonkurrenten zählen BMW 2er Gran Coupé und Mercedes-Benz A-Klasse Limousine sowie der CLA. In diesem Umfeld macht die neue A3 Limousine eine ausgesprochen gute Figur. (ampnet/jm, Bilder: Auto-Medienportal.Net/Audi)

Audi A3 35 TFSI Limousine

Länge: 4,50 Meter
Breite: 1,82 Meter
Höhe: 1,43 Meter

Motor: R4-Benziner, 1498 ccm, Turbo, Direkteinspritzung
Leistung: 110 kW / 150 PS bei 5000-6000 U/min
Max. Drehmoment: 250 Nm bei 1500-3500 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 232 km/h
0 auf 100 km/h: 8,4 Sek.
NEFZ-Verbrauch: 4,7 Liter
CO2-Emissionen: 108 g/km (Euro 6d)
Leergewicht / Zuladung: min. 1285 kg / max. 550 kg
Kofferraum: 425 Liter
Basispreis: 29 049 Euro

Audi Zentrum Böblingen

Otto-Lilienthal-Straße 29
71034 Böblingen

Telefon: 07031/7223000
Fax: 07031/7223600

www.audi-stuttgart-boeblingen.audi

Autohaus Weeber

Merklinger Str. 14
71263 Weil der Stadt

Telefon: 07033/5220

www.autohaus-weeber.de

Autohaus Weeber Leonberg

Glemseckstr. 49
71229 Leonberg

Telefon: 07152/97 65-100
Fax: 07152/97 65-199

www.volkswagen-weeber.de
info-vw-leo@autohaus-weeber.de