Ein Angebot Ihrer Röhm-Mediengruppe
autosbb.de Logo
autosbb.de Logo

Weil der Stadt: Vollsperrung bei der Ortsdurchfahrt

Der Landkreis Böblingen, Amt für Straßenbau, erneuert auf der Kreisstraße 1013 die Asphaltdecke. Die Arbeiten beginnen ab Montag, 21. September, im Bereich der Ortsdurchfahrt Weil der Stadt. Betroffen ist die Malmsheimer Straße zwischen dem Kreuzungsbereich Paul-Reusch-Straße und Leonberger Straße bis zur Einmündung in die Josef-Beyerle-Straße. Für die Sanierung von Aufbruchsschäden und Rissen muss dieser Abschnitt voll gesperrt werden.


Während der Sanierungsarbeiten wird der Verkehr über innerörtliche Straßen umgeleitet. Eine Umleitung ist ausgeschildert und führt über die Leonberger Straße, Paul-Reusch-Straße, die Merklinger Straße und die Josef-Beyerle-Straße. Zudem wird an der Einmündung der K1080 zur K1013 eine Ampelschaltung angebracht. Während der Sanierung entfallen die Haltestellen der Buslinie 665 im Wohngebiet „Blammerberg“. Die Arbeiten werden voraussichtlich Ende November abgeschlossen.


Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.