Ein Angebot Ihrer Röhm-Mediengruppe
autosbb.de Logo
autosbb.de Logo

Ab Dienstag Sperrung im Röhrer Weg


Zum Hochwasserschutz in Böblingen wird der Kanal in der Tübinger Straße und im Röhrer Weg vergrößert. Dazu muss nun der Röhrer Weg zwischen Tübinger Straße und der Kurve Richtung Eisenmann voll gesperrt werden. Die Maßnahme dauert von Dienstag, 18. August, bis voraussichtlich Ende November. Der Besucherparkplatz von Eisenmann lässt sich währenddessen provisorisch über die Tübinger Straße erreichen.


Für Kunden von Pink Power werden Parkmöglichkeiten im Bereich der Eugen-Bolz-Straße ausgeschildert. Für Fußgänger und Radfahrer ist ein gesicherter Durchgang gewährleistet, heißt von Seiten der Stadt Böblingen.



Die halbseitige Sperrung der Tübinger Straße in diesem Bereich geht in den nächsten Bauabschnitt und dauert noch bis voraussichtlich Mitte September. Die Einbahnstraßen-Regelung in Fahrtrichtung Innenstadt bleibt bestehen. Der Verkehr stadtauswärts wird weiterhin über die parallel verlaufende Eugen-Bolz-Straße umgeleitet.


Das Abbiegen aus der Eugen-Bolz-Straße in die Tübinger Straße ist in beide Fahrtrichtungen möglich. Für Fußgänger und Radfahrer ist ein gesicherter Durchgang gewährleistet, heißt es.